460plus bei der GPS-Ernte in les Hautes Alpes

Anfang Juli präsentiert Kemper in les Hautes Alpes (FR) die vielseitige Einsatzmöglichkeit der 400plus Serie. Bei der Feldvorführung südöstlich der Stadt GAP wurde mit einen 460plus ,angebaut an einen Claas 930, GPS geerntet.

Die Kemper Mähvorsätze eignen sich nicht nur für die Maisernte, sondern auch für die Ernte von GPS, Hirse, Miscanthus und weiteren dünnstängeligen Erntegütern. Durch dieses breite Einsatzspektrum wird die Wirtschaftlichkeit eines Mähvorsatzes gesteigert und der Kauf eines Direktschneidwerkes ist hinfällig.

Zum Vollbildmodus rechts unten in das Bild klicken.