445 - Einfach und solide

Der bewährte Vorsatz für die Ernte von stängelartigen Früchten. Der Mähvorsatz 445 mit Rotationseinzug, bestehend aus vier Einzugs- und zwei Fördertrommeln, zeichnet sich durch die einfache und solide Bauart aus, die den Wartungs- und Instandhaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert.

Vielseitige Einsetzbarkeit

Vielseitig einsetzbar: Mais, Sorghum, Sonnenblumen, Ganzpflanzensilage (GPS), Raps, Hanf, Elefantengras usw. Zwei mechanisch angetriebene Halmteiler für extreme Lagerfrucht, höhenbewegliche Stängelheber.

Transport der Maschine

Die eingeklappten Mäheinheiten können die Hauptscheinwerfer bei den unterschiedlichen Selbstfahr-Häckslern teilweise verdecken.
Die Scheinwerfer müssen eventuell entsprechend der STVZO in eine andere Position gebracht werden.
Gegengewichte sind entsprechend dem TÜV-Gutachten zu berücksichtigen.

Mähsystem

Reihenunabhängiges Abschneidesystem

Reihenunabhängiges Abschneidesystem mit schnell laufenden Mährotoren und Freilauf im Getriebe. Das Abschneiden über die volle Arbeitsbreite geschieht durch geschlossene Sägerotoren mit auswechselbaren Segmenten. Schnell laufende Mährotoren schneiden auch unter schwierigen Bedingungen, wie z.B. Unterwuchs oder dünnstängeligem Erntegut, z.B. GPS.

Sägemesser

Die Sägemesser sind Wolfram-Karbid-beschichtet, hergestellt mit Qualitätszertifikat, erleiden keinen Schärfeverlust bei zunehmender Einsatzdauer. Hierdurch werden eine geringere Belastung der Kupplungen und Getriebe und erheblich höhere Standzeiten erreicht. Als Service-Sets lieferbar.

Räumer

Die Mähvorsatz 445 verfügt über speziell geformte Räumer unterhalb der Mährotoren. Diese ermöglichen ein Zerfasern der scharfkantigen Maisstoppeln zur Schonung der Reifen des Feldhäckslers. Ausserdem unterstützt dieseine schnellere Verrottung der Stoppeln.

Sonderausrüstung

Aufsteckbare Stängelheberspitzen

Aufsteckbare Stängelheberspitzen

Aufsteckbare Stängelheberspitzen heben die Lagerfrucht an.

GPS-Set

GPS-Set für verbesserten Förderfluß.

Das Plus an Ausstattung

Entspannte Fahrt – dank automatischer Reihenführung mit dem neuen KEMPER Sensor.

Der neue Sensor in der mittleren Teilerspitze dient als Lenkhilfe.

Im Kunststoff ist ein Magnet eingearbeitet. Der schwarze Sensor misst den Abstand und ermittelt ein Lenksignal.

Vorteile des neuen KEMPER Sensor

- Höhere Arbeitsgeschwindigkeiten dank automatischer Reihenführung

- Geringere Anstrengung des Fahrers und somit höhere Leistung

- Volle Konzentration des Fahrers auf das Wesentliche

- Selbst beim Fehlen einer Reihe gerät der Feldhäcksler nicht aus der Spur

- Innovative Software kompensiert fehlende Signale

- Verschleißarme und wartungsfreie Konstruktion der Lenkhilfe

 

2-Stufen Schaltung

Eine 2-Stufen Schaltung optimiert die Einzugsgeschwindigkeit, insbesondere bei großen Schnittlängen.

Flüssigkeitsgekühlte Reibkupplung

Flüssigkeitsgekühlte Reibkupplung: die KEMPER Lösung für optimale Kraftübertragung! Sie verhindert das Überhitzen der Reibkupplung und hat eine höhere Lebensdauer als bisherige Reibkupplungen. Nachrüstbar.

Technische Daten

  445

Länge (m)

2,20

Gesamtbreite (m)

4,60

Höhe (eingeklappt) (m)

1,15(1,50)

Arbeitsbreite (m)

4,55

Transportbreite (m)

2,47

Gewicht (kg)

1795