StalkBuster – Ein cleverer Schlag gegen den Maiszünsler!

Der Erntevorsatz 460pro StalkBuster bestehend aus vier gleich großen Einzugstrommeln und zwei Fördertrommeln, zeichnet sich durch die robuste und praxisgerechte Bauart aus. Die vollständige Zertrümmerung der Maisstoppeln, erfolgt mittels speziell geformten Schlegeln. Mit 6,00 m Arbeitsbreite ist er die ideale Ergänzung der Kemper-Produktpalette. 

Vernichtet das Winterquartier des Maiszünslers

In den Stoppeln können die Larven am besten überwintern. Eine intensive Zerstörung der Stoppeln ist besonders wichtig.

Laut FAO zerstört der Maiszünsler 4% der weltweiten Maisanbaufläche. Dies entspricht dem Nahrungsmittelbedarf von etwa 60 Mio. Menschen. 

Der StalkBuster ist in den Mähvorsatz integriert. Intensive Zertrümmerung der Stoppeln, bevor sie von den Reifen des Feldhäckslers niedergedrückt werden.

Mulchsystem Stalkbuster

- Speziell geformte Schlegel zum Zertrümmern der gesamten Stoppeln.

- Jede Stoppel wird mit bis zu drei Schlägen erfasst. Ein vollständiges Auffasern wird somit sichergestellt.

- Der Schlegel ist mit hochverschleißfestem Wolfram-Carbid beschichtet, sodass dieser auch bei schwierigen Erntebedingungen durchhält.

- Jede Mulcheineinheit ist mit einer Überlastkupplung abgesichtert, sodass bei einem Fremdkörper der Schlegel stehen bleibt und nicht beschädigt wird. 

- Pneumtatisches Drucksystem für ein sanftes Folgen der Bodenkontur

- In den Grundrahmen integrierte Pneumatikzylinder 

- Der Anpressdruck lässt sich über ein Druckmanometer optimal für jede Bodenkontur einstellen. 

Sekundenschneller Wechsel des Schlegels durch ein Polygonprofil. Eine falsche Montage ist somit ausgeschlossen. Der Wechsel der Schlegels erfolgt ohne Spezialwerkzeug. 

Jede Mulcheinheit ist einzelnd pendelnd aufgehangen, sodass der Schlegel jeder Bodenkontur folgen kann. Auch Stoppel die tiefer stehen werden somit erfasst. 

Die Mulcheinheiten werden bei einer Geschwindigkeit von kleiner als 0,4 km/h automatisch ausgehoben. Schäden an den Hauben, durch plötzliches Rückwärtsfahren werden so vermieden. Die Hauben fahren automatisch in Arbeitsposition und auch wieder hoch. Der Fahrer, des Feldhäckslers, kann sich somit aufs wesentliche konzentrieren.  

Die Hauben der StalkBuster-Einheiten sind leicht zu demontieren. Diese sind lediglich mit einer Schraube befestigt. 

Transport der Maschine

Mit Sicherheit Kemper

Nicht nur auf dem Feld ist die 400pro-Serie eine Innovation, auch im Straßenverkehr sammeln die Mähvorsätze sichtlich Pluspunkte. Das Komfort Zusatzfahrwerk sorgt automatisch für maximale Sicherheit und entspricht den höchsten Anforderungen der allgemeinen Straßenverkehrsordnung. Zudem vereinfachen eine perfekte Sicht auf die Straße, hohe Wendigkeit und ein optimiertes Gewicht den Transport. Vollautomatisch werden beim Einklappen der Maschinen zwei Sicherheitsplanen seitlich an die Maschine gezogen. Auch die integrierte Beleuchtung wird von selbst gekuppelt. Lästiges, manuelles An- und Abbauen gehört nun der Vergangenheit an. Dadurch wird wertvolle Zeit gespart, der Fahrer muss nicht absteigen und der Feldhäcksler ist für die eigentliche Arbeit schneller im Feld, was die Produktivität erhöht. Das Kemper Komfort Zusatzfahrwerk wird für 8, 10-reihige und 12-reihige Mähvorsätze der 400pro Baureihe für Anbau an Claas Häcksler angeboten.

Die Kupplung der integrierten Beleuchtung erfolgt völlig selbstständig.

Vollautomatisches Einklappen der zwei seitlich angebrachten Sicherheitsplanen.

Beim Feldeinsatz wird das Rad abgestellt und so unnötiger Ballast vermieden.

Mähsystem

Reihenunabhängiges Abschneidesystem

Reihenunabhängiges Abschneidesystem mit schnell laufenden Mährotoren und Freilauf im Getriebe. Das Abschneiden über die volle Arbeitsbreite geschieht durch geschlossene Sägerotoren mit auswechselbaren Segmenten. Schnell laufende Mährotoren schneiden auch unter schwierigen Bedingungen, wie z.B. Unterwuchs oder dünnstängeligem Erntegut, z.B. GPS.

Sägemesser

Die Sägemesser sind Wolfram-Karbid-beschichtet, hergestellt mit Qualitätszertifikat, erleiden keinen Schärfeverlust bei zunehmender Einsatzdauer. Hierdurch werden eine geringere Belastung der Kupplungen und Getriebe und erheblich höhere Standzeiten erreicht. Als Service-Sets lieferbar.

Räumer

Kemper Mähvorsätze verfügen über speziell geformte Räumer unterhalb der Mährotoren. Diese ermöglichen ein Zerfasern der scharfkantigen Maisstoppeln zur Schonung der Reifen des Feldhäckslers. Ausserdem unterstützt dieseine schnellere Verrottung der Stoppeln.

Trommelspitzen

Die neue Pro-Serie von Kemper hat jetzt eine neue patentierte Zahnform mit einer „Kralle“, welche die Pflanzen sicher erfasst und festhält, um sie dem Förderkanal zuzuführen. Dieses neue Trommeldesign hält jede einzelne Pflanze fest auch beim Herausfahren aus dem Bestand und am Vorgewende.

Neues flaches Trommedesign

Bei Lagermais kommt es darauf an, dass die Spitzen unter die Lagermaismatte fassen. Die neuen niedrigen Einzugstrommeln verhindern, dass Pflanzen nach vorne gedrückt werden. Stattdessen wird die Pflanzenmatte angehoben und fließt über die Trommeln direkt in Richtung Querförderkanal. Erntegutansammlungen, die zu potenziellen Verstopfungen führen können, werden auf ein Minimum reduziert. Das ist eine große Erleichterung für den Fahrer, da es zu weniger Stopps kommt und die Notwendigkeit zum Reversieren verringert wird.

Verstellbare Vorsatzneigung (für Anbau an Claas-Feldhäcksler)

Um eine Anpassung an verschiedene Reifengrößen und Einsatzbedingungen zu ermöglichen, lässt sich die Vorsatzneigung in vier verschiedenen Stufen einstellen. Das geschieht bequem durch eine entsprechende Verstellung der Fangtaschen oben am Anbaurahmen und des Schnellkupplers unten

Sonderausrüstung

Aufsteckbare Stängelheberspitzen

Aufsteckbare Stängelheberspitzen

Aufsteckbare Stängelheberspitzen heben die Lagerfrucht an.

GPS-Set

GPS-Set für verbesserten Förderfluß.

Der Pro in Sachen Ausstattung

Entspannte Fahrt – dank automatischer Reihenführung mit dem neuen KEMPER Sensor.

Der neue Sensor in der mittleren Teilerspitze dient als Lenkhilfe.

Im Kunststoff ist ein Magnet eingearbeitet. Der schwarze Sensor misst den Abstand und ermittelt ein Lenksignal.

Vorteile des neuen KEMPER Sensor

- Höhere Arbeitsgeschwindigkeiten dank automatischer Reihenführung

- Geringere Anstrengung des Fahrers und somit höhere Leistung

- Volle Konzentration des Fahrers auf das Wesentliche

- Selbst beim Fehlen einer Reihe gerät der Feldhäcksler nicht aus der Spur

- Innovative Software kompensiert fehlende Signale

- Verschleißarme und wartungsfreie Konstruktion der Lenkhilfe

 

2-Stufen Schaltung

Eine 2-Stufen Schaltung optimiert die Einzugsgeschwindigkeit, insbesondere bei großen Schnittlängen

Flüssigkeitsgekühlte Reibkupplung

Flüssigkeitsgekühlte Reibkupplung: die KEMPER Lösung für optimale Kraftübertragung! Sie verhindert das Überhitzen der Reibkupplung und hat eine höhere Lebensdauer als bisherige Reibkupplungen. Nachrüstbar.

Über Stock und Stein – Der elektronische Pendelrahmen

Der elektrohydraulische Pendelrahmen sorgt für eine optimale Bodenanpassung und ein gleichmäßiges Häckselbild, besonders in Hanglagen und bei steinigen Böden.

Der in der Teilerspitze integrierte Taster ist höhen- und Seitenbeweglich. Bodenunebenheiten oder Steine lösen Bewegungen aus und erzeugen Impulse.

Die Impulse des Tasters werden über die Häcksler-Software auf den hydraulischen Zylinder im Pendelrahmen übertragen, der eine Höhen- bzw. Seitenanpassung auslöst.

Vorteile des elektronischen Pendelrahmen

- Aktive Bodenanpassung und Höhenregulierung des Vorsatzes

- Aktive Regelung mittels Tastbügel in den Außenspitzen

- Anpassung durch Hydraulikzylinder

- Gleichmäßiges Ernten bei höheren Stoppellängen

- Minimierung der Futterverschmutzung

- Geringere Verschleißkosten und weniger Wartungsaufwand

Erhöhte Lebensdauer und minimaler Verschleiß

Die Kemper-Erntevorsätze bieten eine hohe Universalität und eine hohe Einsatzsicherheit. Bei der Pro-Serie werden für die verschleißkritischen Teile langlebige hochbelastbare Komponenten verwendet. Dies betrifft die Sägemesser, Bodenkufen, Einweisspitzen und bestimmte Quer-Fördertrommeln. 

HD-Bauteile zur Erhöhung der Belastbarkeit

Technische Daten

460pro StalkBuster 

Länge:

2,61 m

Gesamtbreite:

6,00 m

Höhe ausgeklappt:

1,52 m

Höhe eingeklappt:

2,14 m

Arbeitsbreite:

6,00 m

Transportbreite:

3,00 m

Gewicht der Grundausf. ca.:

2.820 kg